Die Kreativität meiner Tochter begeistert mich

Es ist eine wunderbare Aufgabe, Vater zu sein. Ich darf die Entwicklung meiner Töchter hautnah miterleben und bin dankbar für viele gemeinsame Schritte auf ihrem Lebensweg. Mein Beruf fordert viel Zeit. Trotz aller Unternehmerpflichten stehen die Zeit mit meiner Familie und die Gespräche mit meinen Töchtern ganz oben auf meiner Prioritätenliste.

Alines-Schmeterling-Impression_parkettum_Göttingen

Foto: Artur Römmich

Vater-Tochter-Gespräche sind für mich die schönsten Glücksmomente

Als Parkettleger habe ich immer mit Architekten zusammengearbeitet und empfinde große Wertschätzung für diesen gestalterischen Beruf. In Vater-Tochter-Gesprächen konnte ich Aline von vielen Projekten erzählen, die mich begeistert haben und durch Architektenhand geplant wurden. Seitdem sie sprechen und verstehen kann, haben wir über dieses Thema gesprochen und ich fand in ihr eine aufmerksame und neugierige Zuhörerin.

Als Teenagerin hat Aline sich entschieden, Architektur zu studieren. Ich frage mich sehr oft, ob ich sie nicht zu sehr beeinflusst habe. Zum einen bin ich zwar stolz darauf, dass meine Tochter für sich diesen Beruf erwählt hat, zum anderen möchte ich sie aber nicht in eine Richtung drängen, die durch mich vorgegeben wird.

Kennen Sie Situationen, in denen Sie das Beste für Ihre Kinder wollen und nicht wissen, ob Sie auch das Beste tun? Was tun Sie in Momenten des Zweifelns? Ich habe mich dazu entschieden, offen mit meiner Tochter über meine Zweifel zu sprechen. Aline hat mir glaubhaft bestätigt, dass sie sich aus vollem Herzen und mit ganzer Überzeugung für diesen Beruf entschieden hat. Diese Bestätigung war für mich ein unbeschreiblicher Glücksmoment und schenkte mir große Zufriedenheit.

 

Die Bilder unserer Tochter sind Glanzstücke in unserem Wohnzimmer

Eigentlich hätte ich schon viele Jahre vorher merken können, dass ein visionärer Beruf für Aline eine gute Wahl sein könnte, aber manche Erkenntnisse erschließen sich erst in einer Rückschau.

Schon in den ersten Lebensjahren waren Stifte und Papier Alines ständige Begleiter und ihre frechen Farbkleckse hat sie nicht nur auf Papier, sondern auch auf allen Flächen in unserer Wohnung verteilt.

Meine Frau und ich haben ihren kreativen Tatendrang nicht unterbunden und entschieden, die Wohnung öfter zu renovieren. Diese Entscheidung haben wir nicht bereut.

Alines-Kunstwerke_parkettum_Göttingen

Foto: Artur Römmich

Wenn ich mich heute in unserer Wohnung umschaue, bestätigen viele Kunstwerke ihre Begabung. Der Mut zu außergewöhnlichen Ideen zeigt ihr Talent. Sie teilt ihre Vorstellungen und Ideen unter anderem in einem eigenwilligen Familienportrait oder fängt Reiseimpressionen auf einer Leinwand ein. Häufig werden wir von unseren Gästen gefragt, wer die Bilder in unserem Wohnzimmer gemalt hat und wir erzählen natürlich sehr gerne, wer uns diese „Geschenke für die Ewigkeit“ gemacht hat.

Aline teilt nicht nur Ihre Ansichtsachen auf großen Leinwänden, sie sorgt auch für außergewöhnliche Gaumenfreuden. Für ihre kreativen Torten und exklusive Pralinen erntet sie in unserer Familie große Anerkennung. Jeder Konditor hätte Freude an ihren essbaren Kunstwerken.

 

Träume eines Vaters für seine Tochter

Unsere Tochter soll dahin gehen, wohin ihr Herz sie führt. Ich bin davon überzeugt, dass sie ihren Weg finden wird. Wenn ich weiterhin ein Teil dieses Weges begleiten darf, macht mich das glücklich.

Na ja… hin und wieder… heimlich still und leise träume ich davon, dass sie sich ein Studio bei Parkettum einrichtet. Ein schöner Traum, den ich mir gerne erlaube.

Und bis dahin freue ich mich über Gespräche mit Vivien, unserer zweiten Tochter.

 

 




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@parkettum.de widerrufen.