Mosaik-Parkett: der Klassiker aus hochwertigem Vollholz im Neubau

Parkett gehört zu den beliebtesten Fußbodenbelägen überhaupt. Kaum ein Bodenbelag schafft es, den Anspruch zwischen Wohnen auf hohem Niveau und dem Wunsch nach einem langlebigen Boden so gut wie Mosaikparkett zu vereinen. Jedem Neubau und jeder Mietwohnung verleiht massives Parkett wie ein exklusives Möbelstück individuelle Ausstrahlung, beeinflusst das Wärmeempfinden und die Lichtverhältnisse in jedem Raum.

mosaik-parkett-der-klassiker-aus-hochwertigem-vollholz-im-neubau_parkettum_goettingen

Foto: Artur Römmich

 

Sinnlich wohnen mit Holz

Holzböden harmonieren mit vielen Möbelstilen: vom alten Küchenschrank der Großmutter bis zum modernen Lowboard in hochglänzendem Weiß oder einem alten Biedermeiersekretär. Holz ist natürlich, zeitlos, vor allem aber langlebig und lässt jeden Raum auf besondere Weise hochwertig und elegant wirken.

 

Wohnqualität ein Leben lang

Immer dann, wenn an die Lebensdauer und Strapazierfähigkeit eines Bodenbelages höchste Anforderungen gestellt werden, ist massives Parkett die ideale Lösung. Stabparkett ist die hochwertigste industriell gefertigte Parkettart. Die Nutzschicht garantiert eine extrem hohe Lebensdauer.

Da die Parketthölzer durch und durch aus Vollholz bestehen, können Massivparkette viele Male abgeschliffen und neu versiegelt werden. Wenn man bedenkt, dass eine Renovierung im Schnitt alle 15 Jahre erforderlich ist, wird schnell klar, dass ein Parkettboden aus Vollholz in Mietwohnungen nicht nur ein Leben lang hält, sondern tatsächlich auch eine preiswerte Alternative zu anderen Belägen ist.

 

Mieterwechsel? Kein Problem!

Welcher Mieter träumt nicht von einer lichtdurchfluteten Wohnung mit repräsentativem Fußboden? Und welcher Vermieter träumt nicht von konfliktfreien Mieterwechseln bei der Wohnungsübergabe? Parkett ist und bleibt ein Klassiker und ist besonders für einen Bodenbelag in einer Mietwohnung geeignet. Zugegeben, auf den ersten Blick nicht günstig, aber auf jeden Fall preiswert.

In unserem Video zeigen wir Ihnen ein 8 Familienhaus, das wir zur vollen Zufriedenheit unseres Kunden mit Mosaikparkett im englischen Verband ausgestattet haben.

 

Lassen Sie Massivparkett nur vom Profi verlegen

Oft sind es ganz banale Gründe, wie Beschaffenheit des Untergrundes oder der Schnitt Ihrer Wohnung, die darüber entscheiden, wie Ihr neues Parkett am besten verlegt wird. Wenn Sie sich für klassisches Massivholzparkett entscheiden oder Ihr Parkett mit einer Fußbodenheizung kombinieren wollen, sollten Sie sich auf jeden Fall ausführlich beraten lassen. Massives Parkett sollte nur vom Fachmann verlegt werden. Wir haben die besten Ideen für die unkomplizierte und termingerechte Umsetzung Ihrer nächsten Immobilienprojekte.

Damit auch wirklich alles passt, stellen wir Ihnen gerne unsere langjährige Erfahrung zur Verfügung und schauen uns den Untergrund, auf dem die massiven Hölzer verlegt werden sollen, genau an. Weil die Stäbe direkt auf den vorhandenen Estrich geklebt werden, legen wir großen Wert auf einen nach DIN-Norm vorbereiteten Untergrund.

Unsere erfahrenen Mitarbeiter beherrschen das Verlegen, Schleifen und Versiegeln bis ins kleinste Detail und sorgen deswegen mit Sicherheit für ein perfektes Ergebnis.




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@parkettum.de widerrufen.