Unternehmernetzwerk: Gutes Feedback macht mich glücklich

Regelmäßige Fortbildungen und der Besuch von Netzwerktreffen sind eine wichtige Säule meines Unternehmertums. Netzwerkpflege ist für mich selbstverständlich und die Begegnungen mit anderen Unternehmern spornen mich dazu an, meine Ziele und Prioritäten immer wieder zu überprüfen. Ich knüpfe gerne interessante und vielfältige Kontakte, um über den eigenen Tellerrand hinaus zuschauen. Meine Frau Irina begleitet mich dabei regelmäßig und wir genießen den Austausch mit Unternehmerkollegen aus unterschiedlichen Branchen.

roemmich_parkettum_Göttingen

Foto: faktor – Entscheider-Magazin

Die Kombination aus persönlichen Gesprächen und inspirierenden Vorträgen erweitert meinen Horizont. Jedes Netzwerktreffen vermittelt mir viele Anregungen, die ich dann konkret in meinem Alltag umsetzen kann. Von einem atemberaubenden Treffen mit medienwirksamen Folgen berichte ich heute in meinem Blog.

 

Impulse Mittelstandsmagazin on Tour – Mein Blog weckt Interesse

Auf einem Netzwertreffen der Zeitschrift „Impulse“, Deutschlands führendem Unternehmermagazin, hatte ich eine Begegnung mit dem Redakteur Claus G. Schmalholz. Ich sprach mit ihm über meinen Blog und meine Markenpositionierung in den sozialen Netzwerken. Das weckte sein Interesse. Einige Monaten nach unserem Gespräch meldete sich der Redakteur, David Seelbach, bei mir und führte ein ausführliches Interview. Ein Fotoshooting folgte und dann begann das lange Warten.

Ich wusste nach dem Gespräch ja nicht, wann und in welchem Umfang das Interview der Öffentlichkeit vorgestellt werden sollte. Kein Problem, dachte ich und tat, was ich immer tat: Ich ging jeden Tag mit Leidenschaft und Motivation zur Arbeit.

 

Mein Unternehmerportrait im Netzwerk der Macher

Ein dreiviertel Jahr später, nach einem langen Arbeitstag, drückte mir meine Frau die Maiausgabe der „Impulse“ mit einer kleinen roten Post-it-Markierung in die Hand. Ich öffnete die Zeitschrift an der Markierung und bekam sofort eine Gänsehaut, als ich ein ganzseitiges Bild von mir auf Seite 49 entdeckte. Wow! Das war ein unglaubliches Gefühl und ab diesem Moment konnte nichts mehr meine Aufmerksamkeit stören, bis ich den kompletten Artikel gelesen hatte.

Es berührt mich sehr, dass mein Lebensweg als Unternehmer so punktgenau beschrieben wurde und meine Marketingstrategie von Profis und Erfolgsmachern Lob und Anerkennung gefunden hatte. Dieser Artikel bestätigt, dass „Parkettum“ auf dem richtigen Weg ist, und spornt mich an, unseren Kunden auch weiterhin mit großer Leidenschaft Holz zu Füßen zu legen.

 

Lob ist mein größter Motivator

Nicht nur der Artikel in „Impulse“, sondern jede Kunden-Feedbackkarte, alle persönlichen Kommentare oder ein herzliches Dankeschön machen mich glücklich. Denn Lob bestätigt die Qualität unserer Arbeit und es erfüllt mich mit großer Zufriedenheit, wenn Kunden durch Empfehlungen zu uns kommen.

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen, meinen Blog zu lesen und mir regelmäßig Rückmeldungen geben. Ich freue mich auch zukünftig über jede Anregung, Kritik und impulsgebende Dialoge.




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@parkettum.de widerrufen.